Katzenzungen

eine Komödie von Miguel Mihura
nach einer Bearbeitung von Hans Weigel
Textneubearbeitung: Robert Kolar

Inhalt:
Der ewige Junggeselle Vinzenz von Leschanz (Jürgen Krausgruber), ein schüchterner Katzenzungenfabrikant, lernt in Wien die aufgeweckte Straßennymphe Stupsi (Daniela Müller) kennen. In seiner blinden Begeisterung will er nicht bemerken, dass seine herzerfrischende Angebetete einen Beruf ausübt, der in bürgerlichen Kreisen meist schief beäugt wird. Und so kommt es, dass er seiner Mutter (Karin Vrecun)  und seiner schrulligen Tante Fini (Ute Lutz) das Strichkatzerl Stupsi als zukünftige Ehefrau vorstellt. Was Stupsis Freundinnen aus dem "Milieu"  Dorli (Margit Deinhofer), Puppi (Judith Vrecun) und Mirli (Carina Waldenberger)  zu großem Misstrauen veranlasst: "Da liegt ein Krimi in der Luft!"


Theaterfolder Katzenzungen
Katzenzungen Folder_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 976.1 KB