aSSSSSUnd dann gab's keines mehr a

Theatergruppe Haag am Hausruck: Und dann gabs keines mehr von Agatha Christie
Produktion 2024

Termine: 31. März 2024 (Premiere)

 sowie am 5., 6., 14., 19., 20. & 21. April 2024


Die Vorbereitungen für unsere aktuelle Produktion sind voll im Gange. Wir spielen das Stück: "Agatha Christie - Und dann gab's keines mehr".  

Ein düsterer Thriller in drei Akten. Deutsch von Michael Raab,

Premiere ist am 31. März 2024

Die Aufführungsrechte für dieses Werk sind erteilt durch Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin, und in Zusammenarbeit mit und mit freundlicher Genehmigung von Agatha Christie Ltd. Weitere Informationen zu diesem Stück und weiteren von Agatha Christie erhalten Sie unter www.agatha-christie-collection.de sowie unter www.agathachristie.com.

a Zum Inhalta

 "Und dann gab's keines mehr" ist ein Kriminalroman von Agatha Christie aus dem Jahr 1939, der später in den USA als "And then there were none" veröffentlicht wurde. Die Geschichte handelt von zehn Personen, die auf eine abgelegene Insel gebracht werden, nur um festzustellen, dass ihr Gastgeber verschwunden ist und sie durch eine mysteriöse Stimme beschuldigt werden, Morde begangen zu haben. Bald wird klar, dass sie die Insel nicht verlassen können.  Ein Katz- und Mausspiel beginnt, bei dem Geheimnisse enthüllt werden und Misstrauen wächst. 


a Bilder unserer Aufführungen (Auszug) a


 Anleitung zur Online-Ticketreservierung:

 

1. Online Reservierung drücken - neue Seite öffnet sich

2. Termin auswählen (rechte Seite > Reservieren anklicken)

3. Plätze auswählen (verfügbare Plätze sind als grüne Punkte dargestellt) 

4. Kategorie auswählen (Erwachsene/Schüler)

5. Namen und E-Mail-Adresse eingeben

6. Bestellung bestätigen

7. Reservierungsbestätigung wird an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.

Die Karten sind an der Abendkasse hinterlegt.

Wir ersuchen Sie, die Karten spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abzuholen.

Kontakt: info@theatergruppe-haag.at  

 

Nach ordnungsgemäßer Bestellung erhalten Sie ein E-Mail an die angeführte Adresse zugesendet.

Damit ist Ihre Reservierung fixiert. Eventuelle Stornierungen können Sie über den Link im E-Mail durchführen.

Sollten Sie Hilfe bei der online-Reservierung benötigen, so stehen Ihnen die Mitglieder der Theatergruppe Haag gerne zur Verfügung.

 


 

Besuchen Sie uns live und zwischendurch auf facebook.